fbpx
SPIRITO DEL GARDA

Die Geschichte des Spirito del Garda

spirito del garda

Als die Familie meines Vaters Adriano von Cento di Ferrara nach Brescia zog, war eine der größten Leidenschaften die „Reise zum Gardasee“. Während dieser seltenen Sonntagsausflüge lernte der junge Hadrian zu schätzen, was das mediterrane Klima des Sees bot, und das sind im Wesentlichen Zitronen oder verschiedene Zitrusfrüchte und Oliven. Es war einmal, dass Olivenöl nicht den Ruf hatte, ein so außergewöhnliches Produkt zu sein, das es in den letzten Jahren erobert hat, und was meinen Vater beeindruckte, waren Zitrusfrüchte. Er liebte den Duft, die besondere Säure und begann bald (zu dieser Zeit fast jeder) den Likör zu Hause zu produzieren. Adriano begann zu erfreuen, indem er mit verschiedenen Lösungen experimentierte und die Aufgüsse der kostbaren lokalen Früchte in verschiedenen Anteilen mischte. So wurde das Grundrezept dessen geboren, was später der Spirito del Garda werden sollte. „Mein Likör“, wie er es nannte, wurde seitdem nicht mehr hergestellt, aber das Rezept ist mir unverändert geblieben. Nach vielen Tests und Versuchen, es an den modernen Geschmack anzupassen, fand ich meiner Meinung nach die perfekte Balance zwischen Tradition und Innovation und bereicherte es mit einer ganz besonderen blauen Farbe, die an das Wasser unseres wunderschönen Sees erinnert. Probieren Sie diesen wunderbaren Zitrusaufguss in Maßen, sehen Sie sich seine Farbe an und erleben Sie die außergewöhnliche und einzigartige Atmosphäre des Gardasees noch einmal.

spirito del garda
Die Geschichte des Spirito del Garda 1
spirito del garda
Adriano Schiavini (1935-1997)

https://www.spiritodelgarda.it/prodotto/spirito-del-garda/

https://youtu.be/kzer6ZSU7lo

Schreibe einen Kommentar